Ebbe und Flut  Gegensätze, die sich klar unterscheiden, aber doch ergänzen.

 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Wir bieten Ihnen unsere Leistungen in unterschiedlichen (Privat) Praxen an - Warum:

In unserer Gesundheitspraxis "Innsæi -  Integrative Körperarbeit" arbeiten wir als Heilpraktiker und können uns ausreichend Zeit für Sie nehmen. Wir können Ihnen effektive Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten und somit eine für Sie und mit Ihnen abgestimmte, individuelle Therapie anbieten. Die von uns angebotenen Therapien verstehen wir auch als sinnvolle Ergänzung zu einer schulmedizinischen Behandlung.

Der Praxisbereich „Physiotherapie"  bietet ausschließlich die begrenzten Therapieanwendungen aus dem Bereich der Physiotherapie für Selbstzahler, privat (Zusatz) Versicherte bzw. Beihilfeberechtigte.

Weitere bzw. ergänzende Leistungen wie z.B. Narbenbehandlung/ -entstörung, Matrix Behandlungen usw. können Sie jederzeit in der Heilpraktikerpraxis als Selbstzahler bzw. im Rahmen der Abrechnung laut Gebührenordnung für Heilpraktiker in Anspruch nehmen.

Wir bieten Ihnen im Praxisbereich "physioTRAIN" verschiedene Angebote zur Gesundheitsförderung und für Ihr Wohlbefinden an.

 

Haben Sie Fragen zu unseren verschiedenen Praxisangeboten? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf! 


Sehr geehrte Patienten,

Behandlungen erfolgen nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit dem Patienten.
Als Vereinbarung eines Termins gelten Absprachen per Telefon, E-Mail oder persönlich.

Termine bei Annette Ehbrecht können für den Physiotherapiebereich als Sebstzahler bzw. Privatversicherte und für die Heilpraktikerpraxis  Innsæi  persönlich, telefonisch und teilweise online vereinbart werden (Osteopathie).

Informationen für die Terminvereinbarung 

Bitte bringen Sie zu den Behandlungen jedes Mal ein großes Handtuch/Laken mit.


Allgemeiner Hinweis für alle Behandlungen

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um rechtzeitige Absage. 
Werden Ihrerseits Termine nicht eingehalten bzw. nicht rechtzeitig (24h) abgesagt, stellen wir Ihnen den ausgefallenen Termin privat in Rechnung.
Wir weisen Sie darauf hin, dass  nicht rechtzeitig abgesagte und verpasste Termine  keine Nachleistungspflicht durch den Therapeuten  (Behandler)  begründen. Deshalb können wir Ihnen diese gemäß §252,  §611 und §615 BGB privat in Rechnung stellen.

Bei Terminen auf Gutscheinbasis deklarieren wir bei Nichterscheinen bzw. nicht rechtzeitiger Absage (24 Std.) den Gutschein als verfallen. Gutscheine gelten ab Ausstellungsdatum 1 Jahr.

Bitte haben Sie dafür Verständnis.